18/10/2010

www.plasticker.de

Boyke Wear Technology: Erweitertes Dienstleistungsspektrum

Die Boyke Wear Technology GmbH (BWT) aus Lindlar präsentiert sich auf der K 2010 auf dem NRW-Gemeinschaftsstand. Das Unternehmen befasst sich vor allem mit der Regeneration und Neufertigung von Schnecken und Zylindern und dem Verschleißschutz bei Spritzgießmaschinen und Extrudern. Neben der Extruderüberholung bietet das Unternehmen den dazugehörigen Stahlbau für die Gestelle und für die Einhausungen aus einer Hand an. Der Hol- und Bringservice sowie der Service vor Ort runden das Dienstleistungsprogramm ab.

Reinigungskonzentrat Meltclean
BWT bietet das Reinigungskonzentrat Meltclean an, das bei Farb- oder Materialwechsel eingesetzt werden kann. Als zusätzliche Dienstleistung reinigt, poliert und beschichtet BWT Werkzeuge und Schnecken mit unterschiedlichen Werkstoffen, z.B. durch Vernickeln, Verchromen, Flammspritzen oder Panzern. Darüber hinaus kommen PVD und DLC Beschichtungen zur Anwendung.

Ölanalysen und Materialanalysen
Deweiteren erstellt Boyke Ölanalysen für den Hydraulikbereich sowie Materialanalysen für Stahlwerkstoffe.

Isoliermanschetten für Kunststoffmaschinen
Für Kunststoffmaschinen werden nach Aufmaß Isoliermanschetten zur Energieeinsparung und als Berührungsschutz gegen Verbrennung hergestellt, die auf Wunsch auch vor Ort an den Maschinen installiert werden.

Maschinenbau Heilsbronn GmbH
Die Maschinenbau Heilsbronn GmbH aus der Nähe von Nürnberg, Tochterunternehmen von BWT, bietet neben der Fertigung von Einzelmaschinen und Komponenten - wie beispielsweise Extruder, Abzug, oder Folienblaskopf - auch komplette Produktionsanlagen an. Insbesondere die Zusammenstellung von gebrauchten Komponenten zu neuen Anlagen kann wesentlicher Bestandteil der zu erbringenden Leistung sein.

Weitere Informationen:
www.bwt-gmbh.com
www.maschinenbau-heilsbronn.de

K 2010, 27.10.-3.11.2010, Düsseldorf, Halle 6, Stand D76