10.12.2010

www.plasticker.de

Brückner: Neue Produktionsanlage für BOPP-Folien in Polen

Im Nachgang zur K 2010 in Düsseldorf haben der polnische Folienhersteller Flexpol Sp. z.o.o. und Brückner Maschinenbau einen Vertrag über eine 6,6 m breite Produktionsanlage für BOPP-Folien unterzeichnet, teilt Brückner mit.

Mit dieser Investition will Flexpol den anspruchsvollen Markt für Spezialfolien erobern. Ausgestattet mit neuer Technologie kann die Anlage 5-Schicht-Folien für qualitativ hochwertige Verpackungen produzieren. Die Maschine biete zudem höchste Flexibilität um zukünftige Marktanforderungen zu erfüllen, so der Hersteller weiter.

Seit 1996 produziert Flexpol bereits auf einer 6,2 m BOPP-Anlage von Brückner. Die neue Anlage erweitert die Jahreskapazität um rund 23.000 Tonnen und soll damit die Rolle des Unternehmens in Osteuropa stärken.