11.10.2013

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Brasilien: Kunststoffverarbeitung hinkt dem Bedarf hinterher

Die Kunststoff verarbeitende Industrie Brasiliens kann mit dem steigenden Verbrauch von Kunststoffprodukten im Land nicht Schritt halten. Im ersten Halbjahr 2013 legte die Kunststoffverarbeitung gegenüber dem vergleichbaren Vorjahreszeitraum zwar um 4,6 Prozent zu, wie der Branchenverband Abiplast (São Paulo / Brasilien; www.abiplast.org.br) mitteilt. Der Verbrauch an Kunststoffprodukten stieg hingegen wertmäßig um 6,7 Prozent auf 29,3 Mrd BRL (umgerechnet 9,8 Mrd EUR).

Für das Gesamtjahr prognostiziert Abiplast ein Wachstum der Kunststoffverarbeitung von nur 1,5 Prozent, weil die Vergleichsbasis des zweiten Halbjahrs 2012 wesentlich höher ist - Brasiliens Kunststoff verarbeitende Industrie befindet sich seit August 2012 im Aufwind.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...