19.02.2015

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Braskem: Kunststoffkonzern prüft Cracker-Pläne

Der Kunststoffkonzern Braskem (São Paulo / Brasilien; www.braskem.com.br) stellt mehreren Medienberichten zufolge seine Beteiligung an dem Mega-Petrochemieprojekt Comperj auf den Prüfstein. Das Unternehmen erwägt demnach, statt des Baus eines neuen World-Scale Crackers am Comperj-Standort Itaborai die C2-Kapazität des Ethan-Crackers in Duque des Caxias zu verdoppeln.

Auch in den USA stehen die bisherigen Ausbaupläne auf der Kippe. Nachdem der Ölpreis in den vergangenen Monaten massiv gesunken ist, überdenken die Brasilianer noch einmal den geplanten Bau eines Ethan-Crackers in den Appalachen.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...