29.10.2010

www.plasticker.de

Breyer: Hochleistungsschneidmaschine für die Cosmetiktubenherstellung

Auf Breyer Extrusionsanlagen werden Tubenschläuche für Cosmetik-, Zahnpflege und technische Produkte hergestellt. Eine der wichtigsten Baugruppen in diesen Extrusionsanlagen ist die Abzugs-und Schneidmaschine. Hier wird der endlos extrudierte Schlauch exakt auf die erforderliche Länge geschnitten.

Bei der neuesten Generation der Abzug- und Schneidmaschine soll es durch den Einsatz modernster Antriebstechnik möglich sein, bis zu 300 Schnitte/min zu leisten. Dies sei, laut Breyer, nahezu 100 % mehr als bei allen bisher eingesetzten Techniken. Über ein Touchscreen lasse sich die Tubenlänge exakt vorgeben und während der Produktion ohne Unterbrechung verändern.

Dank des modularen Aufbaus aller Breyer Extrusionsanlagen sollen sich diese Maschine auch in bestehende Anlagen integrieren lassen und somit zur Leistungssteigerung der gesamten Linie beitragen.

Das Unternehmen präsentiert sich und sein Produktspektrum auf der K 2010.

Weitere Informationen: www.breyer-extr.com

K 2010, 27.10.-3.11.2010, Düsseldorf, Halle 16, Stand C18