[dim_it:pic_desc]Sonderbriefmarke mit Zuschlag für den „Meeresschutz“, erschienen am 6. Mai 2010: "Die zusätzlich geforderten 25 Eurocent je verkaufter Sonderbriefmarke fließen in einen Fonds, aus dem verschiedene Projekte von Umwelt- und Naturschutzverbänden gefördert werden, die die Meeresumwelt schützen und bewahren wollen. Die Projekte können dazu beitragen, den Schiffsverkehr ökologisch verträglicher zu machen, marine Arten und Lebensräume zu schützen oder die Bevölkerung auf die Bedrohung der Meere aufmerksam zu machen. Sie sollen das Bewusstsein hinsichtlich der Bedeutung des Meeresschutzes stärken und das Engagement für ihren Erhalt fördern. Auch im Ausland sollen Lösungen für Umweltprobleme gemeinsam mit den Regierungen und der betroffenen Bevölkerung im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung erarbeitet und umgesetzt werden." (Quelle: Bundesministerium für Natur, Umweltschutz und Reaktorsicherheit)
[/dim_it:pic_desc]