14/12/2010

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Britax Römer: Nordic Capital übernimmt Mehrheit

Für kolportierte 450 Mio GBP (rund 530 Mio EUR) übernimmt die Investmentgesellschaft Nordic Capital (Stockholm / Schweden; www.nordiccapital.com) den hierzulande vor allem für die Marke "Römer" bekannten Kindersitzhersteller Britax Childcare Ltd (Chertsey / Großbritannien, www.britax.com). Verkäufer Carlyle Group (Dallas, Texas / USA; www.thecarlylegroup.com) zahlte beim Einstieg in das Investment vor fünf Jahren 230 Mio GBP.

15 Prozent der Anteile sollen beim Management um CEO Karl Kahofer liegen. 2010 erwartet Britax - das 1.000 Mitarbeiter weltweit beschäftigt - einen Umsatz von rund 240 (2009: 203) Mio GBP und ein Ebitda von 40 Mio GBP. Das wäre etwa doppelt soviel wie im Jahr 2005. Nordic Capital ist mit der Thule AB (Malmö / Schweden; www.thule.com) bereits in einem ähnlichen Segment investiert.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...