14/06/2012

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Brose: Werksneubau für Türsysteme in Bamberg

In Bamberg will der Automobilzulieferer Brose Fahrzeugteile GmbH & Co KG (Coburg; www.brose.de) ein neues Werk für die Sparte "Türsysteme" bauen. Das Unternehmen erwarb dafür ein 75.000 m² großes Areal. Voraussichtlich in drei Stufen sollen Verwaltungs- und Produktionsgebäude errichtet werden. In der ersten Phase werden 2014 dort 500 Beschäftigte ihre Arbeit aufnehmen - im Endausbau sind 1.200 Arbeitsplätze geplant, die zum Teil aus anderen Werken kommen, zum Teil neu geschaffen werden. Die Gesamtinvestition wird mit 200 Mio EUR beziffert. Details zu der künftigen Bamberger Produktpalette sind nicht bekannt, doch ist allem Anschein nach auch eine Erweiterung der Kunststoffverarbeitung im Unternehmen vorgesehen.

Im laufenden Geschäftsjahr rechnet das Management um Jürgen Otto als Vorsitzenden der Geschäftsführung mit einem Umsatz von 4,4 Mrd EUR, bis 2015 soll eine 5 vor dem Komma stehen.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...