20/04/2011

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Byk-Chemie: Preisanpassung bei Additiven

Zum 15. Mai 2011 will die Byk-Chemie GmbH (Wesel; www.byk-chemie.com) die Preise für das gesamte Additiv-Portfolio um 5 bis 9 Prozent anheben. Bei speziellen Typen könne der Aufschlag auch höher ausfallen, so das Unternehmen. Begründet wird die Erhöhung mit den gestiegenen Rohstoffpreisen.

Byk stellt unter anderem Additive für die Kunststoffindustrie her: Dazu zählen Netz- und Dispergieradditive, Rheologieadditive, Oberflächenadditive, Viskositätsreduzierer, Haftvermittler, UV-Absorber sowie Prozesshilfsmittel.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...