15/03/2011

www.plasticker.de

C. H. Erbslöh: ,Tytan‘ Katalysatoren auf Titanat- und Zirkonatbasis von Borica im Programm

Hohe Effizienz bei der Herstellung von Kunststoffen und Weichmachern

Das Handelshaus C. H. Erbslöh Europe SE hat eine breite Palette von Katalysatoren auf der Basis von Organo-Titanaten und -Zirkonaten der international tätigen Borica Co., Ltd., Taiwan in sein Portfolio hochwertiger Spezialchemikalien aufgenommen. Hauptanwendungen dieser unter dem Handelsnamen Tytan™ angebotenen Produkte sind die Herstellung von Weichmachern und Kunststoffen, insbesondere von Polyolefinen und Polyacrylaten, sowie die Veresterung bei der Herstellung thermoplastischer Polyester wie PET und PBT.

Bei der Herstellung von Acrylaten und Methacrylaten verbessern die Tytan Katalysatoren auf Titanatbasis die Alkohol-Umwandlung, und zugleich helfen sie, die Bildung unerwünschter Nebenprodukte zu vermeiden. Bei der Herstellung von Weichmachern können sie - im Vergleich zu herkömmlichen acidischen Systemen - eine Steigerung der Produktion von Phthalaten, Adipaten und Trimellitaten, wie DOP, DINP, DIDP, DOA, DINA oder TOTM, um bis zu 50 % ermöglichen, so der Anbieter. Die jetzt ebenfalls verfügbaren Katalysatoren auf Zirkonatbasis erlauben demnach die hocheffiziente Polykondensation von besonders reinen Polyolefinen mit sehr geringer Eigenfarbe.

Generell bieten die Tytan-Typen eine Reihe systemspezifischer Vorteile gegenüber Katalysatoren auf Zinn oder Säurebasis, die von kürzeren Reaktionszeiten über Geruchsarmut und geringe Farbbeeinflussung, leichtes und schnelles Abtrennen von Katalysatorresten bis zu erhöhter thermischer Stabilität reichen, heißt es weiter.

Dazu Ulrich Kückelmann, Manager SBU Rubber & Plastics bei C. H. Erbslöh: "Mit der Distribution der umfangreichen Palette anwendungsspezifischer Tytan Produkte wollen wir dem europäischen Markt für Titanat- und Zirkonat-Katalysatoren neue Impulse geben. Gemeinsam mit Borica setzen wir dabei einen Schwerpunkt bei kurzen Reaktionszeiten und damit einer schnellen und zuverlässigen Versorgung der Branche mit diesen qualitativ hochwertigen Rohstoffen. Die von Borica in Betrieb genommene Erweiterung der Produktionskapazitäten für TIPT wird das Erreichen dieser Ziele unterstützen. Zugleich unterstreicht C. H. Erbslöh damit seine Kompetenz als europaweit präsenter, zentraler Ansprechpartner in nahezu allen Fragen zur Verbesserung der Eigenschaften und der Verarbeitbarkeit von Kunststoffen und Elastomeren."

Tytan™ ist eine Marke von Borica