19.11.2011

www.gupta-verlag.de/kautschuk

CAR-Center Automotive Research wächst

Der Direktorenkreis umfasst jetzt Prof. Dr. Ferdinand Dudenhöffer, Prof. Dr. Eva-Maria John und Prof. Dr. Dieter Schramm mit insgesamt 25 Mitarbeitern. Darüber hinaus werden eine Reihe externer Doktoranden bei führenden Automobilherstellern und -zulieferern betreut. Mit dem Ausbau wolle man noch konzentrierter Automobiltechnik und Automobilwirtschaft vernetzen, so heißt es.Ein wichtiger Schwerpunkt des CAR-Instituts ist die Koordination von Großprojekten zur Elektromobilität. Die Universität ist seit zwei Jahren aktiv eingebunden in das Modellregionen-Großprojekt ColognE-mobil zusammen mit dem Autobauer Ford, dem Energieunternehmen Rheinenergie und der Stadt Köln. Gleichzeitig koordiniert das CAR ein geplantes Großprojekt CarSharing entlang der A 40 mit dem Verkehrsverbund Rhein Ruhr (VRR), dem Wohnungsanbieter THS und dem CarSharing-Unternehmen Drive.

www.gupta-verlag.de/kautschuk