07.03.2012

www.plasticker.de

CFK-Valley Stade: "Composite Innovations Award 2012" ausgeschrieben

Die Stadt Stade, der CFK-Valley Stade e.V. und die Private Hochschule Göttingen schreiben 2012 zum 6. Mal den "Composite Innovations Award" aus. Bis zum 27. April 2012 können sich Unternehmen, Organisationen und Einzelpersonen mit innovativen Produktentwicklungen und technologischen Innovationen (z.B. Verfahrens-, Prozess- oder Softwareentwicklungen sowie Bauteile als Bestandteil eines Produktes oder einer technischen Innovation) bewerben.

Ausschlaggebend für die Bewertung sind folgende Kriterien:

Technologischer Innovationsgrad ("Technologietreiber") Erkenntnisfortschritt gegenüber dem Stand der Technik Technologische Qualität und KreativitätAlleinstellungsmerkmal im Vergleich zu bisherigen Lösungen
Wirtschaftliches Potenzial ("Markttreiber") relevante Absatzmärkte, Umsatzpotenziale und Synergieeffekte Wirtschaftlicher Nutzen für Kunden und AnwenderKosteneinsparpotenziale im Vergleich zum Stand der Technik
Nutzen für Industrie und Umwelt Technologischer Nutzen in der AnwendungDiversifikationspotenzial für andere BranchenUmweltverträglichkeit über den gesamten Produktlebenszyklus hinweg
Teilnahmebedingungen und Bewerbungsvorlagen stehen unter www.cfk-convention.com/award zur Verfügung.

Der "Composite Innovations Award" wird am 12. Juni im Rahmen der 6. Internationalen CFK-Valley Stade Convention verliehen. Informationen für Aussteller und Teilnehmer sind verfügbar unter www.cfk-convention.com.

Weitere Informationen: www.cfk-valley.com

6. Int. CFK-Valley Stade Convention, 12.-13. Juni 2011, Stade