01.10.2013

GRAFE Advanced Polymers GmbH

COLORAKEL: Helden gibt es wirklich (Teil 14 von 18)

In seinem letzten Abenteuer beobachtete unser Superheld COLORAKEL voller Begeisterung einen Zauberer bei seiner geheimen Kunst und entdeckte dabei ein Lila, welches so magisch war, dass es ihm nicht mehr aus dem Sinn ging. Bei seinem neuesten Vorhaben trifft er auf einen goldigen Esel. Doch sehen Sie selbst. Das Abenteuer beginnt JETZT.


Die Sonne brannte vom Himmel, kein Lüftchen wehte und die gesamte Natur schien in einer Mittagsstarre verharrt zu sein. Auch COLORAKEL wurde in dieser gewaltigen Hitze langsam träge und müde. In einiger Entfernung sah er eine gemütliche kleine Scheune stehen, die sich entzückend in die traumhafte Landschaft einbettete. So beschloss COLORAKEL diese Scheune aufzusuchen und sich für ein paar Minuten im kühlen Stroh niederzulegen. Doch als er Eintrat sah er, dass er die Scheune nicht für sich allein hatte. Ein kleiner fideler Esel sprang umher. Er rückte sich gerade eine Sitzbank zurecht, schlug sich eine Zeitung auf und nahm fröhlich Platz. Plötzlich erschrak der kleine Mann, denn es schien, als wolle der Esel etwas aus seinem Po pressen. Jedoch genau in dem Moment, als sich COLORAKEL entsetzt wegdrehen wollte, purzelten unzählige kleine Goldmünzen aus dem Hinterteil des reizenden Zeitgenossens. Völlig verwundert fragte unser Superheld, was der Esel denn hier mache. Gut gelaunt drehte sich das Huftier um und antwortete: „Die Regierung hat gesagt, um die Wirtschaft zu retten, müssen wir alle unsere Hintern bewegen!“ Endlich verstand COLORAKEL das Anliegen des Esels und so sah er sich die Münzen etwas genauer an. Bis er schließlich antwortete:


„Lieber Esel, du nimmst die Worte der Regierung ja sehr genau. Das Gold der Münzen ist wirklich unglaublich. Es ist ganz leicht und sieht doch so schwer und wertvoll aus, wie ein Stück Platin, das zusätzlich mit zartestem Plattgold umhüllt wurde. Angesichts des Entstehens dieser Farbinspiration, werde ich sie Gold-Happens nennen und dann wirst du nicht nur der Regierung helfen, sondern alle Menschen mit einer luxuriösen Eleganz beschenken.“


Seien Sie gespannt auf die weiteren Abenteuer von COLORAKEL. Einen Helden, den es wirklich gibt, mit Abenteuern von denen selbst Supermann noch träumt.