12.04.2013

GRAFE Advanced Polymers GmbH

COLORAKEL: Helden gibt es wirklich (Teil 1 von 18)

TRANSPARENT-PURPEL
Blankenhain, März 2013 – Mit den modernsten Methoden forscht der allseits geschätzte Farbpsychologen Dr. Coloris im Labor des GRAFE-DESIGN-CENTERS. Nach Feierabend wird aus ihm jedoch der wagemutige Held COLORAKEL. Begleiten Sie ihn bei seinen achtzehn atemberaubenden Abenteuern und werfen Sie einen Blick durch seine Spezial-Brille auf die Farben für 2014. Das Abenteuer beginnt JETZT.

Die erste Geschichte des Helden beginnt nicht bei der Rettung der Welt oder einer typischen Superheldengeschichte, nein, sie beginnt in einer Praxis. Aber nicht irgendeine Praxis, sondern die eines Psychologen. Auf der Couch lag ein Gespenst und erzählte von seinem Leben, beschrieb seine Ängsten gegenüber anderen und die Gefühle, welche es dabei verspürte. „Ich fühle mich immer als würden die Leute durch mich hindurchschauen“, sprach das Gespenst. Gespannt lauschte COLORAKEL und entdeckte dabei einen zarten lila Glanz in dem ansonsten transparenten Gewand des Geistes. Ein so dezenter Schein, dass er sich sogleich in sanften Träumereien verlor. Sofort besann sich COLORAKEL wieder und antwortete dem zauberhaften Patient.

„Liebes Gespenst, dein Äußeres scheint zwar auf den ersten Blick durchscheinend zu wirken, bei näherer Betrachtung verbirgt sich jedoch ein violetter Schimmer in deiner Gestalt. Du bist eine wahrhafte Inspiration für meine Color Preview 2014 und ich nenne diese Farbe TRANSPARENT-PURPLE. Alle Welt wird dich nun mit anderen Augen sehen und dich bestaunen, weil du etwas ganz Besonderes bist.“

Seien Sie gespannt auf die weiteren Abenteuer von COLORAKEL. Ein Held, den es wirklich gibt, mit Abenteuern von denen selbst Supermann noch träumt.