12.04.2013

GRAFE Advanced Polymers GmbH

COLORAKEL: Helden gibt es wirklich (Teil 3 von 18)

FAIRY-DUST
Blankenhain, März 2013 – In der letzten Geschichte rettete unser Superheld COLORAKEL Rapunzel, die über die Jahre silbern schimmerndes Haar bekommen hatte. Der Weg führt COLORAKEL nun aus dem dichtbewachsenen Wald in das Land der Zauberer und Feen. Dort wartet ein neues Abenteuer auf ihn. Lassen Sie sich überraschen. Das Abenteuer beginnt JETZT.

In einem unbekannten fernen Land leben märchenhafte Wesen: Das Land der Feen und Zauberer. Ein Land voller Magie, wo unmögliches plötzlich möglich scheint und Träume wahr werden. Mit Vorfreude auf das neue Abenteuer und einer ordentlichen Portion Wissendurst neue Farbinspirationen zu erhaschen, stürzte sich unser Superheld COLORAKEL in das Land der Träume und Hoffnungen. Ganz aufgeregt näherte er sich der Grenze zum zauberhaften Land, denn auch ein Superheld hat durchaus Wünsche. Ein Zauberwesen ließ nicht lange auf sich warten, schaute dem Superhelden in die Augen, wippte zweimal kurz mit dem Zauberstab und…. Oh nein, was war geschehen? COLORAKEL hatte bis auf seine Kappe und seine Spezialbrille nix mehr an! Kichernd sagte die Fee: „Entschuldigung, du hast gesagt, du hättest gern etwas flippigeres und frischeres.“

„Liebe Fee, du hast meinen Wunsch richtig erkannt, aber in meinem Colortex-Inspirationsanzug mit modisch abgesetzten Knie- und Ellenbogenschonern fühle ich mich sehr wohl und viel besser für die Suche nach den neusten Farbinspirationen gewappnet. Ich bitte dich von ganzem Herzen mir wieder meine Superhelden-Kleidung herbeizuzaubern. Ohne diese würde ich mich nicht in die weite Welt hinaus trauen und niemand würde jemals von diesem einzigartigen Violett deines Feenkleides erfahren, dessen einzigartiger metallischer Glanz mich vollkommen in seinen Bann zieht. Jener Inspiration schenke ich den Namen FAIRY-DUST. Diese Farbnuance wird die Welt in ein fernes Land entführen und beflügeln.“

Seien Sie gespannt auf die weiteren Abenteuer von COLORAKEL. Ein Held, den es wirklich gibt, mit Abenteuern von denen selbst Supermann noch träumt.