30.08.2013

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

CPC: Crackerprojekt in Malaysia gestoppt

Internationalen und lokalen Medien zufolge hat Kuokuang Petrochemical Technology Company die Pläne begraben, im malaysischen Pengerang einen Cracker zu errichten. Lin Sheng-Chun, Chairman der Kuokuang-Mutter CPC Corporation (Taipei / Taiwan; www.cpc.com.tw), erklärte, die Rentabilität des Projektes sei nicht mehr gegeben. Hintergrund ist das zunehmend auf den petrochemischen Weltmarkt strömende kostengünstigere Shale Gas.

Die Planung habe bisher nur überschaubare Kosten verursacht, so Sheng-Chun, daher sei der Zeitpunkt zum Ausstieg noch günstig. Das Projekt sollte ursprünglich auf Taiwan errichtet werden, war aber wegen Protesten nach Malaysia verlegt worden.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...