07.02.2014

www.plasticker.de

CVP Clean Value Plastics: Insolvenzplan bestätigt

Das Amtsgericht Hamburg hat am 31.1.2014 den einstimmig angenommen Insolvenzplan der CVP Clean Value Plastics GmbH bestätigt. Der Sachwalter, RA/StB Dr. Hendrik Heerma, konnte dem Gericht zuvor den Nachweis erbringen, dass das von dem Investor zugesagte Sanierungskapital vollständig erbracht wurde, teilt das Unternehmen mit.

Geschäftsführer Michael Hofmann: "In den nur fünf Monaten zwischen Insolvenzantrag und Bestätigung des Insolvenzplans konnte mit allen Verfahrensbeteiligten eine einvernehmliche Lösung erarbeitet werden. Nun steht der gewünschten strategischen Ausrichtung auf das künftige Geschäftsfeld, die drei "´W" - "Waschen - Wasseraufbereitung - Werkzeuge" nichts im Wege."

"Das Schutzschirmverfahren nach § 270b InsO ist lehrbuchmäßig erfüllt worden. Die vom Gesetzgeber gewollte Sanierung von Unternehmen ist nicht nur in der Theorie sondern auch in der Praxis signifikant vereinfacht worden", so der Sachwalter Dr. Hendrik Heerma von FRH Fink Rinckens Heerma, Hamburg, dessen Sozietät auf Sanierung und Insolvenzverwaltung spezialisiert ist.

Weitere Informationen: www.cvp-st.com

Weitere News im plasticker