13.11.2014

www.gupta-verlag.de/kautschuk

Call for Papers: Rapid.Tech 2015

Laut Veranstalter werde man im kommenden Jahr mit einer optimierten Kongressstruktur den aktuellen Entwicklungen auf dem Themenfeld generative Fertigung Rechnung tragen: Werkstoffe und Qualitätssicherung stehen im Mittelpunkt der "Wissenschaftlichen Sektion". Für einen Blick in die nächsten Jahre und Jahrzehnte gibt es zum ersten Mal das Vordenker-Forum "Vision 3D".Die Premiere des Fachforums "Werkzeuge" widmet sich den Anwendungen von additiven Fertigungsverfahren bei der Herstellung von Schnitt-, Präge- und Spritzgießwerkzeugen sowie Druckgussformen. Die Fachforen "Luftfahrt", "Medizintechnik" sowie der Konstrukteurstag und die Anwendertagung bieten spezielle Plattformen für den Informationsaustausch und die Präsentation neuer Anwendungen und Produkte.Die Anmeldefrist für Vorträge ist der 12. Dezember 2014. Weitere Informationen und die Anmeldeunterlagen können unter www.rapidtech.de/startseite/tagungen/call-for-papers-2015 abgerufen werden.

www.gupta-verlag.de/kautschuk