29/04/2013

www.plasticker.de

Cannon: Neues Werk für schlüsselfertige Komplettanlagen in Norditalien

Cannon hat Ende Dezember 2012 in Caronno Pertusella, Norditalien, ein neues Werk zur Montage von großen Produktionsanlagen für Polyurethan- und Composites-Technologien in Betrieb genommen. Das Unternehmen Cannon Ergos wurde speziell zur Herstellung von schlüsselfertigen Komplettanlagen gegründet. In dem neuen Werk können gleichzeitig große Formanlagen für Automobil-Teile und kontinuierlich arbeitende Schäum­an­la­gen zur Paneelfertigung montiert werden, teilt das Unternehmen mit.

In den letzten Jahren hat Cannon den Angaben zufolge deutlich mehr komplexe Aufträge für schlüsselfertige Anlagen erhalten. Diese werden In-House gefertigt und zur Vorabnahme komplett montiert, bevor sie an den endgültigen Aufstellungsort geliefert werden. Dazu werden breite Fertigungshallen benötigt, die gleichzeitige Anwesenheit von verschiedenen Technik-Spezialisten, die richtige Logistik und IT-Ressourcen. Aus diesem Grund wurde eine Neuordnung der bisherigen, auf Automobilteile, Kältetechnik, Composites, Aluminium-Druckguss und Thermoformen spezialisierten Produktionsstätten nötig. Das neue Werk Cannon Ergos bündelt nun die Aktivitäten, Vermögenswerte und das Personal der bestehenden Werke Tecnos, Crios, TCS und Forma.

Die sich aus der Gründung ergebenden strukturellen Veränderungen innerhalb der Gruppe führten demnach zum Bau einer neuen Fertigungshalle, um unter einem Dach verschiedene Arten von großen Komplettanlagen gleichzeitig montieren zu können. Auf dem großen Grundstück in Caronno Pertusella entstand neben den bestehenden Räumlichkeiten der Hauptsitz des neuen Unternehmens. Cannon beauftragte die Errichtung einer 12 Meter hohen Halle zur gleichzeitigen Produktion von unterschiedlichen Anlagen für verschiedene Märkte und Endanwendungen.

Das bestehende Gebäude wurde vollständig renoviert und entsprechend erweitert, um die Abteilungen Entwicklung, Produktion, Marketing, Vertrieb, Finanzen, Logistik und Geschäftsleitung unterzubringen. Mehr als 1.000 qm Büros und 5.600 qm Produktionsfläche stehen nun zur Herstellung von Automobilanlagen für Sitze und Lärmdämmteile, Pressen und RTM Pressen für Composites, Hartschaum-Anlagen für Sandwichelemente und große Industrie-Tiefziehmaschinen zur Verfügung.

Weitere Informationen: www.cannon-deutschland.de

Weitere News im plasticker