03.11.2011

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Caprolactam: China verhängt Antidumping-Zölle

In einem Antidumping-Verfahren gegen Caprolactam-Lieferungen aus der Europäischen Union und den USA hat das chinesische Wirtschaftsministerium in Beijing am 18. Oktober die Strafzölle endgültig festgesetzt. Sie rangieren zwischen 2,2 und 25,5 Prozent und fallen damit geringfügig geringer aus als die im Januar 2011 vorläufig festgelegten Antidumping-Zölle.

Zwischen 2,2 und 4,9 Prozent liegen die Zölle für die Unternehmen DSM Fibre Intermediates BV, Lanxess NV, Ube Chemical Europe SA, BASF Antwerpen NV, Domo Caproleuna GmbH, Zaklady Azotowe w Tarnowie-Moscicach SA, Zaklady Azotowe "Pulawy" SA, DSM Chemicals North America Inc, Honeywell Resins & Chemicals und BASF Corp. Für sonstige Unternehmen aus der EU betragen sie 25,5 Prozent und für weitere Unternehmen aus den USA 24,2 Prozent.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...