28.05.2014

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Cavonic: Plasmabeschichtung für Kaffeekapseln aus Monomaterial

Der Systemlieferant und Anbieter von Ingenieurs-Dienstleistungen Cavonic (Stockach; www.cavonic.de) hat ein Verfahren zur 3D-Barrierebeschichtung von Kaffeekapseln entwickelt. Dem Unternehmen zufolge können die Kapseln so recyclinggerecht aus PP-Monomaterial gefertigt werden.

Die Plasmabeschichtung "Cavonium", die auf verschiedenste Behältergeometrien aufgebracht werden kann, basiert auf Siliziumoxid. Der Prozess erlaubt eine hauchdünne Inline-Beschichtung, direkt im Anschluss an das Spritzgießen, die Beschichtung kann aber auch offline erfolgen. Cavonium ist chemisch mit dem Polymer des Behälters verbunden, haftet also auch unter extremen Bedingungen.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...