04/09/2013

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Centrosolar: Weiterhin rückläufige Solarmodul-Umsätze

Die Centrosolar Group AG (München; www.centrosolar.de) weist mit -4,2 Mio EUR auch im zweiten Quartal 2013 ein noch negatives, aber gegenüber dem Vorquartal verbessertes operatives Ergebnis aus. Dank dieser Tendenz wird die erfolgreiche Sanierung seitens des Unternehmens als "überwiegend wahrscheinlich" eingeschätzt.

Der Umsatz ging im zweiten Quartal gegenüber dem Vorjahresquartal um 38,7 Prozent auf 33 Mio EUR zurück. Der Halbjahreswert für den Umsatz betrug 57,5 Mio EUR gegenüber 99 Mio EUR im ersten Halbjahr 2012 (-41,9 Prozent). Der stärkste Einflussfaktor für diesen Rückgang war laut Centrosolar der Preisverfall bei Solarmodulen. Aufgrund der Anfang August von der EU eingeführten Anti-Dumping-Maßnahmen gegen Solarmodule aus China erwartet Centrosolar deutlich verbesserte Umsatzaussichten.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...