14.10.2013

www.plasticker.de

Ceresana Research: Analyse zum globalen Markt für Antioxidantien

Synthetisch hergestellte Antioxidationsmittel sind in vielen Industriezweigen unerlässliche Additive. Sie dienen beispielsweise dazu, die Qualität und Lebensdauer von Produkten zu erhalten. Obwohl Antioxidantien nur in sehr geringen Dosen eingesetzt werden, beeinflussen ihr Typ, die Menge und Reinheit drastisch die physikalischen Parameter sowie Verarbeitung, Lebensdauer und oft auch die Wirtschaftlichkeit der Endprodukte. Ohne Zugabe von Antioxidantien wären beispielsweise viele Kunststoffe nur von kurzer Haltbarkeit.

Kunststoffe und Elastomere erhöhen den Verbrauch
Hauptabnehmer für Antioxidantien in industriellen Verwendungen sind Kunststoffe, Gummi sowie Treibstoffe. Außerdem sind Antioxidantien in zahlreichen Schmierstoffen, Klebstoffen und Kosmetika unerlässlich. "Zusammen werden diese Branchen im Jahr 2020 einen weltweiten Umsatz von annähernd 7,4 Mrd. US$ mit Antioxidantien generieren", erklärt Oliver Kutsch, Geschäftsführer von Ceresana. Einerseits habe die kontinuierliche Entwicklung von neuen, effektiveren Antioxidantien einen negativen Einfluss auf den weltweiten Verbrauch. Die positiven Effekte überwiegen allerdings bei weitem, da vor allem der globale Bedarf an Kunststoff- und Gummiprodukten stetig zunehme.

Fokus auf synthetische Antioxidantien
Antioxidantien hemmen die Autoxidation von Stoffen, indem sie in Reaktionen mit freien Radikalen eingreifen. Sie sind Moleküle, die die Oxidation von anderen Molekülen verhindern oder zumindest verlangsamen können, indem sie deren Reaktion mit Luftsauerstoff oder anderen Chemikalien behindern. Sowohl natürliche als auch synthetische Antioxidantien werden zahlreichen Produkten zugefügt. Die vorliegende Studie behandelt ausschließlich synthetisch hergestellte Antioxidantien für die industrielle Verwendung.

Detaillierte Marktanalyse und strukturierte Darstellung
Ceresana hat sowohl den Gesamtmarkt der synthetischen Antioxidationsmittel als auch den Verbrauch innerhalb der einzelnen Anwendungsgebiete Kunststoffe, Gummi, Treibstoffe sowie in sonstigen Anwendungen umfassend analysiert. Die Studie beinhaltet nicht nur Verbrauchs- und Umsatzzahlen der einzelnen Länder, sondern auch eine regionale Aufteilung des Verbrauchs von Antioxidantien in den wichtigsten Kunststoffen und Gummitypen. Mit der 2. vollständig überarbeiteten Auflage der Antioxidantien-Studie von Ceresana sollen alle aktuellen und relevanten Daten und Fakten zum Markt erfasst werden. Produzenten, Verarbeiter und Händler sowie andere Marktteilnehmer erhalten mit den übersichtlich aufbereiteten Informationen die Grundlage für ihre strategische und taktische Planung.

Die Studie in Kürze:
Kapitel 1 bietet eine Darstellung und Analyse des globalen Antioxidantien-Markts - einschließlich Prognosen bis 2020: Für jede Region der Welt werden Verbrauch und Umsatz erläutert.

In Kapitel 2 werden für die 18 wichtigsten Länder der Antioxidantien-Umsatz sowie der Verbrauch in den Bereichen Gummi, Kunststoffe und Treibstoffe sowie bei sonstigen Anwendungen detailliert analysiert.

Kapitel 3 beinhaltet eine Analyse des Verbrauchs der Regionen West- und Osteuropa, Nord- und Südamerika, Asien-Pazifik und Mittlerer Osten / Afrika; jeweils aufgeteilt in die Anwendungsgebiete Gummi, Kunststoffe, Treibstoffe und sonstige Anwendungen. Außerdem liefert das Kapitel noch eine Unterteilung des regionalen Verbrauchs für die Kunststoffe Polypropylen, Polyethylen, die Styrolkunststoffe ABS/PS/EPS und in sonstige Kunststoffe. Ebenso wird der Verbrauch in Gummi unterteilt in Styrol-Butadien-Kautschuk (SBR), Naturkautschuk und sonstigen synthetischen Gummi.

Kapitel 4 bietet Unternehmensprofile der bedeutendsten Antioxidantien-Produzenten, übersichtlich gegliedert nach Kontaktdaten, Umsatz, Gewinn, Produktpalette, Produktionsstätten, Kurzprofil sowie Produkttypen und Anwendungsgebieten. Ausführliche Profile werden von 43 Herstellern geliefert, wie z.B. Adeka, Albemarle, Clariant, Cytec, Eastman, Innospec, Korea Kumho, Lanxess, Lubrizol, Omnova, SI Group, Songwon und Sumitomo.

Weitere Informationen:
www.ceresana.com/de/Marktstudien/Additive/Antioxidantien

Weitere News im plasticker