Chemiker verstehen, wie die Natur große Stärkemoleküle abbaut

Endlich ist das Protein sauber genug zur Kristallisation. Prof. Dr. Norbert Sträter (l.) und Doktorand Konstantin Richter analysieren die Proteinreinheit anhand eines Gels zur Protein-Größenanalyse. Foto: Universität Leipzig/Christian Hüller

Literatur