12.08.2015

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Chemours: Fluorelastomer zur Kosteneinsparung für Automobilindustrie

"Viton VTR-9307" ist ein neues, bisphenolisch vernetzbares Fluorkautschuk-Precompound von Chemours (Wilmington, Delaware / USA; www.chemours.com) für die Herstellung von Fluorelastomer(FKM)-Teilen, die heißen und sauren Gasen und Kondensaten widerstehen sollen. Nach Angaben des Tochterunternehmens von DuPont (Wilmington, Delaware; www.dupont.com), das zum 1. Juli 2015 als Spin-off in ein eigenständiges Unternehmen umgewandelt wurde, verbindet das neue Produkt hohe Temperatur- und Chemikalienbeständigkeit mit zusätzlicher Säurebeständigkeit.

Einsetzbar ist das Produkt bei Anwendungen wie AGR-Sensoren und die Rückleitung von Kurbelgehäusegasen (Positive Crankcase Ventilation; PCV), Diesel-Partikelfilter, Dichtungen für Ladeluftkühler, Saugrohre, AGR-Kühler oder Schnellverschlüsse sowie O-Ringe und Manschetten für Elemente der Luftführung.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...