22.12.2015

www.plasticker.de

Chemours: Preiserhöhung für Titandioxid

Mit Wirkung zum 1. Januar 2016 - bzw. entsprechend vertraglicher Vereinbarungen und bestehender gesetzlicher Regelungen - erhöht The Chemours Company (Chemours) auf globaler Ebene die Preise für alle "Ti-Pure" Titandioxid-Typen um 150 USD pro Tonne.

Als nach eigenen Angaben weltgrößter Hersteller von Titandioxid beliefert Chemours Titanium Technologies global Kunden in der Beschichtungs-, Papier-, und Kunststoffindustrie. Das Unternehmen betreibt Produktionsstätten in DeLisle, MS/USA, New Johnsonville, TN/USA, Altamira, Mexiko, und Kuan Yin, Taiwan, die alle das Chlorid-Herstellverfahren benutzen. Darüber hinaus betreibt das Unternehmen ein Bergwerk in Starke, FL/USA. Technische Service-Zentren in Paulinia, Brasilien, Mexico City, Mexiko, Mechelen, Belgien, Kuan Yin, Taiwan, Shanghai, China, und Wilmington, DE/USA, bieten Unterstützung für die Märkte in Nord- und Lateinamerika, Europa, dem Nahen und Mittleren Osten sowie Asien.

Weitere News im plasticker