12.08.2015

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Chemours: Titandioxid-Geschäft mit Umsatzrückgang

Um 18 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal sank der Umsatz der neuen Gesellschaft Chemours (Wilmington, Delaware / www.chemours.com) mit Titandioxid im zweiten Quartal 2015 auf 642 Mio USD. Das Ebitda des weltmarktführenden Segments des taufrischen DuPont-Spin-Offs ließ um 55 Prozent auf 95 Mio USD nach. Absatzeinbußen in Asien seien zumindest teilweise von Zuwächsen in EMEA wett gemacht worden, so Chemours.

Das neu konstituierte Unternehmen will in den nächsten Monaten das Portfolio vor allem in der Chemiesparte entschlacken, bei Titandioxid und Fluorprodukten die Produktionseffizienzen erhöhen sowie Aus- und Umbauten vorantreiben.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...