22.08.2012

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Chemson: Veräußerung des Additivherstellers geplant

Die Beteiligungsgesellschaft Buy-Out Central Europe II (BOCE, Wien / Österreich; www.buy-out.at) will die Chemson Polymer-Additive AG (Arnoldstein / Österreich; www.chemson.com) wieder abstoßen. Ein BOCE-Sprecher bestätigte das Vorgehen. Man erachte den Zeitpunkt "wegen der guten Performance von Chemson und der Entwicklung auf den internationalen Märkten als günstig", hieß es.

Einen möglichen Verkaufswert für den Hersteller von PVC-Stabilisatoren nannte BOCE nicht. "Chemson ist ein gutes Unternehmen mit einer führenden Weltmarktposition in einer wachstumsträchtigen Nische und hat daher einen beträchtlichen Wert", so die Aussage. In österreichischen Medien werden 50 Mio EUR als Preis kolportiert.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...