31.10.2011

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

ChinaCoal: C2 und C3 aus Methanol in Yulin

Aus Kohle gewonnenes Methanol besitzt die China National Coal Group Corp (ChinaCoal; Beijing / China; www.chinacoal.com) in Hülle und Fülle, für die geplante PP-Produktion am Standort Yulin in der südchinesischen Provinz Shaanxi wurden vor Kurzem "Unipol"-Lizenzen von Dow Chemical erworben. Fehlt noch der Zwischenschritt, die Erzeugung von Olefinen aus Methanol. Zu diesem Zweck hat die Konzerngesellschaft ChinaCoal Shaanxi Yulin Energy & Chemical Co Ltd (Yulin / China) jetzt CB&I Lummus (Den Haag / Niederlande; www.cbi.com) mit dem entsprechend lizensierten Anlagenbau beauftragt.

Nach Angaben von CB&I wird in Yulin bis zum Jahr 2013 eine Anlage für die Gewinnung von C2 (Etyhlen) und C3 (Propylen) in polymeren Qualitäten aus Methanol errichtet. Dazu wird eine weitere Linie auf Basis der Lummus-Technologie "Olefins Conversion Technology" (OCT) die Beiprodukte der Methanolaufbereitung zu ebenfalls polymertauglichem C3 veredeln.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...