02.04.2012

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

China: Der Beginn der "Großen Ära des Ethylens"

Chinas Wirtschaft boomt ungebremst, die Bevölkerung wächst, eine Mittelschicht etabliert sich nach und nach. Dementsprechend wächst auch der Hunger nach Kunststoffen und der Bedarf Chinas an petrochemischen Grundstoffen explodiert förmlich. Im Jahr 2011 wurden laut China Chemnet (Hangzhou, Zhejiang / China; www.chinachemnet.com) fast 480 Mio t Rohöl im Land verarbeitet, allein 15,3 Mio t Ethylen (C2) wurden produziert, das entspricht einem Zuwachs gegenüber 2010 von 7,6 Prozent. Bis zum Jahr 2015 soll die Produktionskapazität dem in Kraft getretenen 12. Fünfjahresplan zufolge fast verdoppelt werden. Das berichtet der Branchendienst Kunststoff Information (KI, Bad Homburg, www.kiweb.de) in der aktuellen Ausgabe.

Laut der Kapazitätsdatenbank "Polyglobe" (www.polyglobe.net) ist Sinopec (Beijing; www.sinopec.com) der führende chinesische Ethylen-Produzent. Die Nummer zwei ist PetroChina (Beijing / China; www.petrochina.com.cn/ptr), es folgt die China National Offshore Oil Corporation (CNOOC; www.cnooc.com.cn).

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...