29.05.2012

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

China: Import von Kunststoffabfällen legt zu

Im vergangenen Jahr hat China mehr als 9 Mio t Kunststoffabfälle eingeführt, wie das Kunststoff-Recycling-Komitee (Plastics Recycling Committee, PRC) des Verbands China Plastics Processing Industry Association (CPPIA, Beijing / China; www.cppia.com.cn) berichtet. Die eingeführte Menge liegt damit 5 Prozent über dem Vorjahreswert.

Deutlich stärker ging der Importwert nach oben - im Zuge gestiegener Preis verzeichnete er ein Plus von 21 Prozent auf 6,7 Mrd USD (umgerechnet 4,8 Mrd EUR). Mengenmäßig gab es den stärksten Zuwachs bei den PE-Abfällen. Das Einfuhrvolumen erhöhte sich binnen Jahresfrist um 24 Prozent auf 3,4 Mio t.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...