03.03.2014

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

China: Neujahr lähmt Nachfrage nach technischen Thermoplasten

Die Kunststoffproduktion in China hat erwartungsgemäß ab dem 20. Januar stark abgenommen und kam in der letzten Januar-Woche neujahrsbedingt praktisch völlig zum Stillstand. Obwohl die offiziellen Ferien nur eine Woche dauern, laufen tatsächlich in den zweieinhalb Wochen die meisten chinesischen Betriebe mit einer Rumpfbelegschaft, um den Angestellten Zeit für die zum Teil tagelange Heimreise zu geben. Dies berichtet der Branchendienst Kunststoff Information (KI, Bad Homburg; www.kiweb.de) im aktuellen Online-Report.

Zahlreiche Produzenten und Distributeure erhöhten kurz vor dem Ausstand noch einmal ihre Preise. Mit dieser Strategie wollten sie die Preislatte beim Wiedererwachen des Geschäfts möglichst hoch legen. Bis Mitte Februar lief der Downstream wieder, wenn auch noch nicht überall auf vollen Touren. Der Start ins Jahr des Pferdes war nachfrageseitig allerdings verhalten. In der Folge fielen die Polymerpreise auch wieder auf das Niveau vor den Neujahrsferien oder sogar darunter.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...