22.07.2013

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

China: Notierungen technischer Thermoplaste dümpeln

Der chinesische Markt für technische Thermoplaste bleibt auch im Juli träge. Ein Preiseinbruch beim Vorprodukt Butadien ist die aufregendste Entwicklung, womöglich wird hier aber auch einfach eine veränderte Marktlage widergespiegelt. Der Rest der Vorprodukte zeigt sich stabil bis schwach, ebenso die Polymere. Das berichtet der Branchendienst Kunststoff Information (KI, Bad Homburg; www.kiweb.de) im aktuellen Report aus dem Fernen Osten.

Die Flaute auf dem Markt wird sich demnach in den kommenden Wochen wahrscheinlich fortsetzen. Im September sollte ein Nachfrageschub einsetzen, getrieben von einer dann auf vollen Touren laufenden Automobilindustrie, die auch in China zunehmend auf Kunststoff statt Metall setzt.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...