14.10.2014

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

China: Preise für PC und PMMA treiben etwas auf

Die Notierungen der meisten Vorprodukte für technische Thermoplaste in China sanken im Zeitraum der KW 36 bis 39. Allerdings zogen BPA und MMA leicht an, was ebensolche schwache Aufwärtsbewegungen bei deren Polymeren PC und PMMA nach sich zog. Die anderen technischen Polymertypen blieben weit überwiegend stabil mit weichen Tendenzen. Dies berichtet der Branchendienst Kunststoff Information (KI, Bad Homburg; www.kiweb.de) im aktuellen Report.

Obwohl es im September die kurzen Feiertage des Mittherbst-Fests gab, blieb die Nachfrage weitgehend normal bis gut. Etliche Verarbeiter produzierten vor, um die nationale Feiertagswoche vom 1. bis 7. Oktober überbrücken zu können. Für den Oktober wird insgesamt mit tendenziell weiter stabilen Notierungen gerechnet.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...