11.11.2015

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

China: Standard-Thermoplaste weiter unter Druck

Nach den Festivitäten zum Chinesischen Nationalfeiertag blieb die Nachfrage nach Standard-Thermoplasten unter den Erwartungen. Trotz verschiedener Wartungsstillstände von Produktionsanlagen nahmen die PP-Lagerbestände nicht ab, sondern legten gegenüber dem Vormonat sogar noch um 1,5 Prozent zu. Dies drückte auf die Notierungen.

Bei PE reduzierten sich die Bestände zwar um 4,9 Prozent. Aber die Preise erodierten dennoch weiter, weil das Niveau der Lagerbestände immer noch als zu hoch angesehen wurde. Die Notierungen für PE-Importe zogen hingegen an. Händler sehen in der jüngsten Preisentwicklung aber keine Trendwende, sondern nur ein kurzfristiges Phänomen. Dies berichtet der Branchendienst Kunststoff Information (KI, Bad Homburg; www.kiweb.de) im aktuellen Regionen-Report.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...