21.05.2013

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

China: Verbrauch technischer Thermoplaste wächst ungebremst

Die 27. Auflage der Messe "Chinaplas" (20. bis 24; Mai, www.chinaplasonline.com) steht vor der Tür. Naturgemäß wendet sich alle Aufmerksamkeit der zweitgrößten Kunststoffmesse der Welt zu. In Guangzhou stehen den rund 2.900 Ausstellern an die 220.000 m² zur Verfügung - die Organisatoren erwarten 115.000 Besucher. Auch der Branchendienst KI ist auf der Chinaplas zusammen mit der international ausgerichteten Schwesterpublikation PIE ("Plastics Information Europe") präsent. Neben der gemeinsam mit dem Messeorganisator Adsale am 19. Mai in Guangzhou durchgeführten B2B-Konferenz "Quality Partnership and Responsibility in Plastics Processing in China” erhalten rund 30 Teilnehmer einer KI-Leserreise Einblicke in den regionalen Kunststoffhandel.

Überraschend zeigt die Konjunkturlokomotive China dabei zurzeit durchaus Schwächen: Der Verbrauch von Standard-Thermoplasten beispielsweise kam 2012 nicht recht vom Fleck, teilweise meldet das Statistikamt sogar Rückgänge, wie der Branchendienst Kunststoff Information (KI, www.kiweb.de), Bad Homburg, berichtet . Die neue Königsklasse scheinen die technischen Thermoplaste zu sein. Polyamide, Polycarbonat, PMMA, POM und ähnliche Sorten sind die derzeit am stärksten wachsende Gruppe von Kunststoffen in China. Während der vergangenen Jahre nahm der Verbrauch durchschnittlich um mehr als 10 Prozent zu.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...