20.12.2011

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

China XD Plastics: Chinesischer Compoundeur weiht neue Linien ein

Wie angekündigt hat der privat finanzierte Compoundeur China XD Plastics (Harbin, Heilongjiang / China; www.chinaxd.net) die Kapazitäten am Stammsitz erheblich ausgebaut. Am 11. Dezember 2011 weihte das Unternehmen gleich 20 neue Produktionslinien ein. Ab dem ersten Quartal 2012 sollen diese zum Ergebnis beitragen, teilt China XD Plastics mit. Die Durchsatzkapazität für Compounds auf Basis technischer Thermoplaste erhöht sich mit den Linien um über 35 Prozent.



Das 1985 als Harbin Nylon Factory gegründete Unternehmen vermarktet die erzeugten Werkstoffe über die Tochtergesellschaft Harbin Xinda Macromolecule Material. Unter den führenden Kunden finden sich viele Automobil-OEMs wie Audi, BMW, Toyota, Buick, Mazda, VW und andere.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...