04.03.2014

www.plasticker.de

Chinaplas 2014: China als Markt für Kunststoff- und Gummimaschinen

Mit einem deutlichen Plus von 33,7 % zum Vorjahr erreichten die deutschen Exporte von Kunststoff- und Gummimaschinen nach China in 2013 einen Höchststand von 855,9 Mio. Euro.

Deutsche Lieferungen von Kunststoff- und Gummimaschinen nach China


Weltmaschinenlieferungen von Kunststoff- und Gummimaschinen nach China


Die weltweiten Lieferungen von Kunststoff- und Gummimaschinen nach China erreichten in 2012 wieder ein Gesamtvolumen von rund 2,5 Mrd. Euro; der Wert lag 0,1 % über dem des Vorjahres. Verglichen mit dem überdurchschnittlichen Zuwachs in 2011, unterlagen die deutschen Exporte im darauffolgenden Jahr einer deutlichen Korrektur. Japan setzte sich nach mehrjähriger Pause wieder an die Spitze der Lieferländer mit einem Anteil von 26,0 %. Deutschland bleibt mit 25,8 % knapp dahinter. Weitere wichtige Maschinenexporteure waren Taiwan (13,2 %), Korea (6,8) und die USA (5,2 %).

Weltexport von Kunststoff- und Gummimaschinen nach China 2012*
Wert: 2,5 Mrd. EUR


*Weltexportdaten für 2013 stehen noch nicht zur Verfügung.

Quellen: VDMA Statistikdatenbank, Außenhandelsdaten aus 52 Berichtsländer

Deutsche Gemeinschaftsbeteiligung zur Chinaplas 2014:
150 Firmen auf 3.500 qm.

Weitere Informationen: www.vdma.org/plastics, www.chinaplasonline.com

Chinaplas 2014, 23.-26. April 2014, Shanghai, China

Weitere News im plasticker