07.09.2012

www.plasticker.de

Christmann Kunststofftechnik: Neuer Vertriebsleiter für die babyplast - Langfristige Nachfolgeregelung

Seit dem 1. August 2012 ist Marc Tesche, 43, neuer Leiter Technischer Vertrieb bei der Christmann Kunststofftechnik GmbH in Kierspe, Sauerland. Der gelernte Konstruktionsmechaniker hat Kunststofftechnik studiert und bringt über 19 Jahre Berufserfahrung mit in die deutsche Vertretung der babyplast Mikrospritzgießmaschinen.

Zuvor war Tesche unter anderem als Werkzeugkonstrukteur und Projektleiter, Key Account Manager sowie Leiter Anwendungstechnik, für verschiedene Firmen tätig, darunter über 10 Jahre als General Manager Applications and Systems bei Ferromatik Milacron. Zuletzt leitete er bei der deutschen Vertretung des Spritzgießmaschinen-Herstellers Toyo Europe die Anwendungstechnik.
[2;z]
Aus dieser Berufspraxis heraus ist Tesche umfassend mit Werkzeug- und Kunststoffmaschinenbau, Prozess- und Verfahrenstechnik sowie der Spritzgießfertigung vertraut und kennt sich in der Branche gut aus. Diese Kenntnisse und Erfahrungen sowie sein Netzwerk für das Projektgeschäft soll Tesche künftig in das Team bei Christmann Kunststofftechnik einbringen, welches in Deutschland, Österreich und der Schweiz den Vertrieb und den technischen Service für die Kleinstspritzgießmaschinen von babyplast exklusiv betreibt. Das Geschäft wandelt sich dabei seit Jahren vom reinen Maschinenhändler zum Lösungs- und Systemlieferanten.

Mittelfristig soll Tesche die Verantwortung für die Christmann Kunststofftechnik übernehmen, damit dem Gründer Henning Christmann nachfolgen und das Unternehmen in seinem Sinne weiterführen sowie die Geschäftsfelder kontinuierlich ausbauen.