10.12.2013

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Chromaflo: Fusion mit "Colorants”-Aktivitäten von CPS Color

Der Hersteller von Pigmenten und Dispersionen Chromaflo Technologies (Ashtabula, Ohio / USA; www.chromaflo.com) wächst. Das Unternehmen, das die Investmentgesellschaft Arsenal Capital Partners (New York / USA; www.arsenalcapital.com) erst im vergangenen Jahr um die ehemalige Plasticolors geschaffen hat, fusioniert nun mit den Farbstoff-Aktivitäten "Colorants" von CPS Color (Vantaa / Finnland; www.cpscolor.com).

Somit entstehe einer der weltweit größten unabhängigen Anbieter von Farben, Pigmenten und Dispersionen für Duroplaste und PUR sowie Bau- und Industrielacke, teilen beide Unternehmen mit. Von der Transaktion ausgeschlossen ist jedoch das Segment "Equipment" von CPS Color mit dem nachgelagerten Service- und Ersatzteilgeschäft. Dieser Bereich operiert fortan unter dem Namen Corob als eigenständiges Unternehmen.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...