15/03/2012

www.plasticker.de

Cimatron: CAD/CAM-Anbieter für Werkzeug- und Formenbau mit Rekord-Ergebnis in 2011

Die Cimatron Group, Anbieter von CAD/CAM-Lösungen für den Werkzeug- und Formenbau, den Maschinenbau und die Teile fertigende Industrie, hat bei der Bilanzvorstellung am 29. Februar sowohl für das letzte Quartal als auch für das gesamte Jahr 2011 Rekord-Ergebnisse (alle Zahlen nach US-GAAP) präsentiert.

In den letzten drei Monaten des Jahres 2011 stieg der Umsatz demnach im Vergleich zum letzten Quartal 2010 um rund 11 Prozent auf 12,2 Mio. US-Dollar. Der Gewinn vor Steuern betrug 1,9 Mio. US-Dollar, was eine Steigerung von etwa 37 Prozent gegenüber dem gleichen Zeitraum im Jahr 2010 bedeutet. Der Netto-Gewinn je Aktie wurde mit 0,15 US-Dollar (4. Quartal Vorjahr: 0,12 US-Dollar) angegeben.

Für das gesamte Jahr 2011 meldet das Unternehmen gar ein Umsatzplus von rund 13 Prozent auf 40,7 Mio. US-Dollar, 2010 lag der Gesamtumsatz noch bei 36,1 Mio. US-Dollar. Diese Umsatzsteigerung habe Cimatron auch einen Rekordgewinn beschert, der mit 4,1 Mio. US-Dollar vor Steuern fast doppelt so hoch wie im Vorjahr ausgefallen sei. Auch der Nettogewinn habe mit insgesamt 2,7 Mio. US-Dollar bzw. 0,29 US-Dollar je Aktie gegenüber 2010 (1,6 Mio. bzw. 0,18 US-Dollar) deutlich zugelegt.

Danny Haran, Präsident und CEO der Cimatron Group, kommentierte die Zahlen so: "Wir freuen uns sehr über die Ergebnisse für das 4. Quartal und für das gesamte Jahr 2011. Starke Lizenzerlöse unserer beiden Produktlinien CimatronE und GibbsCAM/Virtual Gibbs haben Cimatron ein Rekordergebnis bei sich weiter stabilisierenden globalen Fertigungs-Märkten beschert." Cimatron werde auch zukünftig seiner Langzeit-Strategie folgen und hoch effiziente Lösungen für den Werkzeug- und Formenbau sowie die Teileproduktion anbieten. Die kompromisslose Ausrichtung auf Anwender-Nutzen und Produktivität ist durch Kundentreue belohnt worden und hat zu den Rekord-Ergebnissen geführt. "Es ist noch viel zu tun, und wir freuen uns auf ein weiteres spannendes Jahr mit vielen Innovationen", ergänzte Haran mit Blick auf das laufende Jahr 2012.

Über Cimatron
Mit 30 Jahren Erfahrung gilt die Cimatron Group als ein führender und global agierender Anbieter von CAD/CAM-Lösungen für den Werkzeug- und Formenbau, den Maschinenbau und die Teile fertigende Industrie. Von der Angebotsanfrage bis zur Auslieferung, in der Konstruktionsabteilung ebenso wie in der Produktion, sollen die Cimatron-Lösungen dabei helfen, Produkte in hoher Qualität zu wettbewerbsfähigen Konditionen in kurzer Zeit zu produzieren. Das Produktangebot beinhaltet die Lösungen CimatronE und Virtual Gibbs für die Entwicklung von Spritzgussformen bzw. Stanz- und Umformwerkzeugen, die Konstruktion und Fertigung von Elektroden, das 2,5- bis 5-Achsen-Fräsen, Drahtschneiden, Drehen, Drehfräsen, Rotationsfräsen, die Turmbearbeitung sowie für die Programmierung von MTM-Bearbeitungszentren, bei denen mehrere Werkzeuggruppen (Revolver und Frässpindeln) synchronisiert werden müssen.