26.04.2011

www.plasticker.de

Clariant: Übernahme von Süd-Chemie abgeschlossen

Der Schweizer Spezialitätenchemiehersteller Clariant hat nach eigenen Angaben die mit One Equity Partners und den Traditionsaktionären abgeschlossenen Kaufverträge vollzogen und besitzt nun 96.15% der Süd-Chemie-Aktien. Den Minderheitsaktionären werde Clariant ein öffentliches Übernahmeangebot unterbreiten. Die Transaktion habe einen Gesamtwert von rund EUR 1,9 Milliarden (CHF 2,5 Milliarden).

"Diese Transaktion ist ein wichtiger Schritt in der Geschichte von Clariant. Nach erfolgreichem Abschluss der Restrukturierung in 2010 unterstützt die Akquisition der Süd-Chemie unsere Strategie des profitablen Wachstums", sagte Hariolf Kottmann, CEO von Clariant. "Gemeinsam werden wir jetzt den Prozess der Integration einleiten und erfolgreich umsetzen", so Kottmann.

Die Integration der Süd-Chemie in die Clariant führt die Geschäftseinheiten der Unternehmen zusammen. Damit erweitert Clariant das Portfolio um zwei wachstumsstarke Geschäftsbereiche mit global führenden Positionen in den Bereichen Prozesskatalysatoren und Adsorbentien. Darüber hinaus verfügt Süd-Chemie über eine starke Forschung und Entwicklung für neue Geschäfte mit signifikantem Wachstumspotenzial.