25.02.2010

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Clariant: Deutliche Einbußen bei Masterbatches in 2009

Das Jahr 2009 stand für den Schweizer Chemiekonzern Clariant (Muttenz; www.clariant.com) unter der Maßgabe, Cash zu generieren und Kosten und Komplexität zu reduzieren. Das erklärte CEO Hariolf Kottmann anlässlich der Vorstellung der Bilanzzahlen. Ziel bleibe, "bis Ende 2010 eine Rentabilität über dem Branchendurchschnitt zu erreichen."


Der Umsatz in der Business Unit Masterbatches ging in 2009 um 12 Prozent auf 1,1 Mrd CHF zurück, das Ebit vor Einmaleffekten zeigte ein Minus von 17 Prozent auf 74 Mio CHF. Laut Mitteilung von Clariant führten die höhere Nachfrage durch wichtige Harzhersteller und die Erholung der europäischen Automobilindustrie im 4. Quartal zu einem Umsatzzuwachs. Dies unterstützte die bereits stabilisierte Nachfrage im Verpackungs- und Konsumgütersegment.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...