19.03.2013

www.plasticker.de

Clariant: Investition von CHF 11,3 Mio. in neuen polnischen Standort

Clariant, ein weltweit führendes Spezialchemieunternehmen, hat kürzlich symbolisch den Grundstein für ein neues Werk in Konstantynów Łódźki gelegt. Auf einer Fläche von 6.800 qm wird der neue Gebäudekomplex eine Produktionsanlage, Labors, Warenlager sowie Büros beherbergen.

Verdoppelung der Produktionskapazität von Farbkonzentraten für Masterbatches
Das Unternehmen hat die Investition im Wert von CHF 11,3 Millionen beziffert, mit der die Verdoppelung der Produktionskapazität von Farb-Konzentraten für die Geschäftseinheit Masterbatches ermöglicht und zusätzliche Arbeitsplätze geschaffen werden sollen.

"Zentraleuropa ist ein sehr viel versprechender Markt und Polen als grosses und sich dynamisch entwickelndes Land in der Region ist prädestiniert für weitere Investitionen. Wir sind zutiefst überzeugt, dass unser Engagement beim Errichten des neuen Standortes in Konstantynów sich als sehr vorteilhaft für Clariant und die Region Łódź erweisen wird", sagte Patrick Jany, CFO von Clariant.

Über Clariant
Clariant ist ein weltweit führendes Unternehmen der Spezialchemie mit Hauptsitz in Muttenz bei Basel/Schweiz. Am 31. Dezember 2012 beschäftigte das Unternehmen insgesamt 21 202 Mitarbeitende. Im Geschäftsjahr 2012 erzielte Clariant mit seinen fortgeführten Aktivitäten einen Umsatz von 6,038 Mrd. CHF. Diese umfassen die folgenden sieben Geschäftseinheiten: Additives, Catalysis & Energy, Functional Materials, Industrial & Consumer Specialties, Masterbatches, Oil & Mining Services und Pigments. Die Unternehmensstrategie von Clariant beruht auf vier strategischen Säulen: Rentabilität der Kerngeschäfte, Forschung und Entwicklung sowie Innovation, dynamisches Wachstum in Schwellenmärkten und Repositionierung des Portfolios.

Weitere News im plasticker