13.06.2014

www.plasticker.de

Clariant: Investitionsprojekte in Indonesien eingeweiht

Clariant, ein weltweit führendes Spezialchemieunternehmen, weihte kürzlich im Rahmen einer offiziellen Zeremonie die Erweiterungen seiner Produktionskapazitäten am Standort Tangerang (Indonesien) ein. Damit verbunden soll auch das Serviceangebot für Kunden in Indonesien und Südostasien sowie im Pazifischen Raum (SEA&P) erhöht werden. Durch die erhebliche Ausweitung der Produktionskapazität und den Ausbau der Einrichtungen kann laut Unternehmen der starke Bedarf an Pigmenten, Masterbatches sowie Spezialchemikalien für Körperpflege, Haushalt und industrielle Märkte in der Region sowie in Übersee besser gedeckt werden.

Die Investitionen der Geschäftseinheiten Industrial & Consumer Specialties, Masterbatches und Pigments untermauern demzufolge Clariants Ziel, die langfristige Bereitstellung von wertschöpfenden Serviceleistungen für Kunden in der Region SEA&P zu verstärken. Clariant ist in Indonesien an acht Standorten mit ca. 800 Mitarbeitern in sechs Produktionstätten und drei Anwendungs- und Technikzentren vertreten. Das Unternehmen hat sich den weiteren Angaben zufolge in der Region SEA&P in den Bereichen Pigmente, Kunststoffe, Öl und Gas, Katalysatoren und Speiseölraffinerien eine führende Position aufgebaut. 2013 realisierte Clariant demnach in SEA&P 30 % seiner Umsätze in Asien und 7 % seiner Umsätze weltweit.

Die Erweiterung der Produktions- und Servicekapazitäten von Clariant in Tangerang umfasst:

die Verdopplung der vorhandenen Produktionskapazität und Erweiterung eines Anwendungs- und Entwicklungslabor, um die Serviceleistungen für Kunden aus den Bereichen Körperpflege und industrielle Märkte zu verstärken. Die neu ausgebauten und verbesserten Einrichtungen wurden nach ISO 22716 (GMP) zertifiziert.

ein neues Werk für Masterbatches zur Verdopplung der Produktionskapazitäten und mit der Möglichkeit für weitere Steigerungen. Durch diese Investition werden die Vielfalt und die Verfügbarkeit der Produkte von Clariant erweitert, um dem lokalen Bedarf an Masterbatches eines breiten Spektrums an Herstellern von Endprodukten, einschließlich Verpackung und Konsumgütern, gerecht zu werden.

ein neues Werk für die Pigmentzubereitung zur Verdopplung der Kapazität; damit soll die wachsende Nachfrage an qualitativ hochwertigen Pigmentzubereitungen mit niedrigem Gehalt an flüchtigen organischen Verbindungen (VOC) gedeckt werden, welche den Auflagen für Umweltsiegel, wie z.B. dem Blauen Engel und gleichwertigen Siegeln in anderen Regionen, entsprechen.

die Zertifizierung des Standorts Tangerang gemäß ISO 50001 für sein Energiemanagementsystem.

Weitere News im plasticker