12.12.2013

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Clariant: Neue organische Pigmente und polymerlösliche Farbstoffe

Der Spezialchemiekonzern Clariant (Muttenz, Schweiz; www.calriant.com) unterstützt seine Kunden in der Kunststoffindustrie mit der Einführung neuartiger Pigmente und polymerlöslicher Farbstoffe bei der Einhaltung strengster Anforderungen an die Produktsicherheit. Das Sortiment umfasst Produkte, die sowohl die rechtsverbindlichen Vorschriften - von FDA, EU oder chinesischen Richtlinien - erfüllen als auch branchenspezifischen Standards nachkommen.

Ein besonderer Schwerpunkt gilt dabei laut Hersteller den Aspekten des Halogen- und des Bleichromatgehalts in Kunststoffanwendungen. Um zur Reduzierung des Halogengehalts beispielweise in E&E-Geräten, Konsumgütern und Spielzeug beizutragen, hat Clariant eine spezielle Reihe von Farbmitteln entwickelt, die LHC Palette (Low Halogen Controlled). Das Angebot umfasst 13 organische Pigmente und zwei polymerlösliche Farbstoffe, die es den Kunden erleichtern soll, die IEC-Richtlinie 61249-2-21 zu erfüllen. Der Halogengehalt in diesen Pigmenten liege unter 500 ppm (Brom und Chlor) und sei im Analysezertifikat von Clariant dokumentiert.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...