07.09.2012

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Cobra Automotive: Beginn der Restrukturierung

Ein Jahr nach dem Umzug in das für 4,3 Mio GBP (5,4 Mio EUR) neu errichtete Gebäude meldete der Automobilzulieferer Cobra Automotive Products (Welshpool / Großbritannien; www.cobraukltd.co.uk) Insolvenz an. Administrator Kim Rayment von BDO (www.bdo.co.uk) nannte das allgemeine Wirtschaftsklima und schwierige Marktbedingungen als Gründe für die Restrukturierung.

Cobra liefert Teile wie Sonnenblenden, Laderaumböden und -abdeckungen an VW, GM und Volvo, aber auch an HP Pelzer und IAC. Zum Umzug in die neue Firmenzentrale Anfang 2011 hatte Geschäftsführer Gary Seale noch bekräftigt, innerhalb der kommenden fünf Jahren einen Umsatz von 45 Mio GBP erreichen zu wollen.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...