12.06.2015

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Coca-Cola: "PlantBottle" komplett aus nachwachsenden Rohstoffen

Vor rund sechs Jahren hatte der Getränkeriese The Coca-Cola Company (Atlanta, Georgia / USA; www.coca-colacompany.com) die erste "PlantBottle” vorgestellt, die zu 30 Prozent auf Basis nachwachsender Rohstoffe produziert wird. Nun wurde auch die damalige Vision einer zu 100 Prozent biobasierten Flasche erfüllt. Auf der "World Expo - Milan” (www.expo2015.org) hat das Unternehmen eine voll recyclingfähige Flasche vorgestellt, deren Grundstoffe von Zuckerrohr und dessen Verarbeitungsresten stammt. Äußerlich und funktional unterscheidet sie sich nicht von den Cola-Flaschen aus traditionellem PET, heißt es aus Atlanta.

Die "PlantBottle" kommt künftig in etlichen Größenvarianten für Wasser, Sprudel, Säfte und Teegetränke zum Einsatz. Die Marke ist heute in mehr als 40 Ländern der Welt bekannt.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...