23/02/2015

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Coca-Cola: Kleineres Sortiment bei PET-Mehrwegflaschen

In Deutschland will die Coca-Cola GmbH (Berlin; www.coca-cola-deutschland.de) die 0,5- und 1,5 Liter PET-Mehrwegflaschen aus dem Markt nehmen. Um Umrüstzeiten zu verkürzen und somit die Effizienz zu steigern, will der Getränkeanbieter das Sortiment an PET-Mehrwegflaschen auf 1-Liter-Gebinde reduzieren. Die Abfüllanlagen könnten dann länger am Stück laufen, teilt Coca-Cola Deutschland mit.

Vor allem die 0,5 Liter Mehrwegflaschen werden überdurchschnittlich oft nicht zurückgegeben, sondern anderweitig genutzt. Coca-Cola Deutschland geht davon aus, einen Teil des Volumens der 0,5 und 1,5 Liter PET-Flaschen durch Mehrwegalternativen, einen anderen Teil durch Einwegverpackungen aufzufangen.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...