18/08/2015

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Coca-Cola: Westeuropäische Abfüllung geht in eine Gesellschaft

Der weltgrößte Anbieter von Erfrischungsgetränken, The Coca-Cola Company (Atlanta, Georgia / USA; www.coca-cola.com) fusioniert die bisher drei großen Abfüllungsgesellschaften in Westeuropa zu einer einzigen. Gebildet wird sie aus den Aktivitäten der unabhängigen Coca-Cola Enterprises (www.cokecce.com), der familiengeführten Coca-Cola Iberian Partners (www.cocacolaiberianpartners.com) und der 100-prozentigen Konzerntochter Coca-Cola Erfrischungsgetränke AG (www.cceag.de).

Die neue Coca-Cola European Partners plc (London / Großbritannien) soll 300 Mio Verbraucher in 13 Ländern bedienen, darunter die vier größten europäischen Einzelmärkte für nicht-alkoholische Erfrischungsgetränke Deutschland, Spanien, Großbritannien und Frankreich.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...